Direkt zum Inhalt

Overlay Image

MOBILITY, HOME APPLIANCES, MEDICAL TECHNOLOGIES, THERMAL TECHNOLOGIES

Mit Etimex setzen Sie auf Mehrwert.

Im Bereich der Kunststoffe – Thermoplaste, Elastomere und Biopolymere – realisiert Etimex intelligente Funktionsteile: per 3D-Blasformen, Spritzguss, Blasformen plus Spritzguss, Mehrkomponenten-Spritzguss, Umspritzen von Halbschalen, patentierte, innenliegende Umspritzung.

Führende Hersteller der Bereiche Mobility, Home Appliances, Medical Technologies profitieren durch Etimex Teile mit messbarem Mehrwert: Hochleistungskomponenten für OEMs, wasserstoffdichte Kunststoffteile, Kunststoffkomponenten für das Wasser- und Wärmemanagement, Kautschuk-Formteile. Gezielt entwickeln wir uns zudem in den Bereich Thermal Technologies – auch hier geht Etimex mit Ihnen den Weg zu besseren Lösungen.

NEUGIERIG UND KOMPETENT, MUTIG, KOOPERATIV UND KREATIV

Intelligente Lösungen für komplexe Anforderungen

Teilen Sie Begeisterung mit Etimex! Für überlegene technische Lösungen verbinden wir jahrzehntelange Erfahrung mit gezielter Neugier. Zum Einsatz kommen 3D-CAD-Systeme, Strömungssimulation, Moldflow-Analysen, FEM-Programme sowie das Etimex Labor, Mess-/Test- und Prüfzentrum. Präzise getestete Prototypen sichern die Funktion, APQP-Prozesse gemäß IATF16949 die Realisierung. Wir kombinieren unsere Kompetenz in Kunststoff, Blasformen und Spritzguss interdisziplinär, denken Bewährtes anders, beherrschen komplexe Anforderungen – Hand in Hand mit Ihnen: für intelligente, medienführende Kunststoffteile und Service in Serie.

EXPERTISE FÜR PREMIUMQUALITÄT

Etimex steht für Innovationen.

Unsere Verfahrenskompetenz äußert sich in effektiven, teils patentierten Lösungen. Nur zwei Beispiele… Eine für Etimex patentierte Kombination von Blasformen und Spritzguss ermöglicht die fluiddichte Verbindung zweier Rohre. Der Effekt: Wir vermeiden die deutlich teurere Herstellung des Gesamtbauteils allein per Spritzguss (Werkzeug-/Anlagengröße) bzw. allein per Blasformen (hoher Verschnitt). Ein für Etimex patentiertes Saugblasverfahren an einer Doppelstation erlaubt den Wechsel zwischen zwei oder mehr Stationen mit einer Blasform bzw. einem Blaswerkzeug. Die Effekte: Wir sparen Energie, Zykluszeit und Kosten. Das Technikum am Standort Rottenacker inklusive des TISAX-konformen Mess-/Test- und Prüfzentrums betont den Etimex Innovationsanspruch.

 

Höchste Qualität und Nachhaltigkeit.

Hoch automatisierte Prüfprozesse, in systemkritischen Merkmalen in Form einer 100%-Inline-Bauteilprüfung inklusive Vermessung, bringen uns dem Ziel einer Null-Fehler-Fertigung sehr nahe. Millionen Bauteile pro Jahr verlassen unsere Werke auf diese Weise geprüft, zahlreiche Kundenaudits bestätigen unseren hohen Standard. Unser Anspruch ist, eine bessere Zukunft aktiv mitzugestalten: ökologisch, ökonomisch und sozial. Wir streben an, spätestens ab 2025 klimaneutral zu produzieren. Wir arbeiten ressourcenschonend: unter anderem durch Energieeinsparung und Energierückgewinnung, die Kühlung von Anlagen mittels Grundwasser und die Nutzung von Abwärme zum Heizen von Gebäuden.

Unsere Zertifizierungen:

AGIL SEIT 1859

Starker Antrieb aus langer Erfahrung

Bereits 1859 begründen die Wetzel Gummiwerke in Hannoversch Münden die Gruppe, 1968 übernommen durch die Phoenix AG. Etimex selbst startet 1950 in Stuttgart und liefert ab 1968 erfolgreich Sprüharme für Geschirrspüler. Mit dem Einstieg von BP 1975 kommen Zuführrohre und 3D-Schläuche im Blasverfahren, ab 1992 thermoplastische Elastomere. Im Jahr 2002 beginnt die Internationalisierung mit der Gründung des Standortes in Charlotte, NC in den USA. 2006 übernimmt die Etimex Technical Components mit den Werken Bad Salzdetfurth, Gotha und später Waltershausen die auf das Jahr 1859 zurückgehenden Standorte der ehemaligen Phoenix AG (Vibracoustic). Im Jahr 2007 gründet die Etimex Technical Components Gruppe den Standort in Hranice, Tschechien. Weitere technische Meilensteine sind 2009 die Spritzgusstechnik mit integrierten Folien, 2011 die robotergestützte, vollautomatische Fertigung in Großzellen. 2014 geht der erste extrem lange Blaskern für BMW-Dachrahmen in Serie, zudem beginnt die Spritzgussfertigung in Reinraumqualität. 2016 entstehen auf drei Fertigungslinien parallel LU-Reinluftleitungen und SUV-Schlauchkomponenten für Mercedes-Benz. 2019 und 2020 gehen die ersten Serienteile für die Mobilität der Zukunft in Produktion. Gleichzeitig beginnt die Fertigung von Prototypen für innovative Mobilitätslösungen in der E- und Brennstoffzellen-Mobilität...

 

Gehen Sie jetzt mit uns voran!

Ihr Kontakt: hello@etimex.global

ENABLING SMART PARTS